Sophia und Winfried Ruhs haben 2006 ihren gemeinsamen Weg in die Spiritualität, Yoga, Heilung, und die Kraft der Gemeinschaft begonnen. Durch ihre Sehnsucht nach einem selbstbestimmten, erfüllenden Leben und einer geheilten Erde trafen sie auf viele wunderbare Lehrer, arbeiteten intensiv an sich selbst und sammelten und entwickelten wertvolle Werkzeuge, die sie mit viel Liebe an andere Menschen weitergeben. Insbesondere teilen sie dabei ihren tiefen Erfahrungsschatz in den Bereichen AcroYoga, Yoga und Thaimassage.

Ihre Mission ist es Räume zu erschaffen in denen Menschen mit offenem Herzen in Verbindung kommen: Mit sich selbst, ihrem Inneren, den Naturelementen die in und um sie sind, dem Göttlichen, ihrem Körper und mit unseren Mitmenschen; Räume in denen jeder urteilsfrei sein darf wie er ist, in seiner ganzen Schönheit.

Sie leben vor, dass Gemeinschaft keine Dogmen, keinen Zwang braucht, dass wir frei von Konkurrenz gemeinsam mit der Kraft der Freude Schönheit kreieren können. Sie zeigen wie wir diese Qualitäten in unseren Alltag integrieren können und damit jeder, Stück für Stück dazu beträgt gemeinsam eine neue Erde zu kreieren.

Sophia Ruhs ist eine leidenschaftliche Yogini und “bodyworkerin”. Mit einer amerikanischen Mutter (die eine bunte Mischung aus Native American, spanischen und deutschen Vorfahren hat) und einem deutschen Vater hat sie mit jungen Jahren schon eine Vielfalt an Kulturen kennenlernen können, da sie ihre Kindheit (bedingt durch die Arbeit ihrer Vater) in mehreren Ländern verbracht hat.

mehr…

Winfried Ruhs liebte es schon als Kind sich zu bewegen, zu klettern und zu spielen. Leider verlor er diese Bewegungsfreude im Laufe seiner Schulzeit da er an dem von Konkurrenz und Vergleichen geprägten Schulsport keine Freude fand. Mit 25 Jahren fing er an Capoeira zu üben. Ihn faszinierte die Geschmeidigkeit der Körper, das akrobatische Spiel und vor allem die Gemeinschaft in der sich alle gegenseitig unterstützten.

mehr…

Gastlehrer

Für Zoltan Gyorgyovics (Sunshine Network Lehrer) aus Budapest ist Thaimassage eine spirituelle Praxis, die er gerne von Herzen teilt. Zoltans Wärme und sein immenser Wissensschatz ermöglichen ihm diese uralte Heilkunst auf eine leicht zugängliche Art zu vermitteln. Seine Leidenschaft für die Thaimassage begann 2003 und seit 2010 unterrichtet er international auf Workshops und Retreats.

Fons Bennick ist einer der bedeutendsten Lehrer der europäischen Akrobatik-Szene. Er hat über 30 Jahre Erfahrung und unterrichtet seit über 25 Jahren in Nijmegen in Holland. Seit langer Zeit unterrichtet er auch international Workshops und bei Akrobatik Festivals in Holland, Deutschland, Spanien, Belgien, Estonien, UK, Dänemark, Österreich u.v.m… Fons war früher als Akrobat bei ‘The Como Brothers’ in Amsterdam für 5 Jahre und auch bei ‘The Osmani’s’ für 3 Jahre.

Thorsten Bohle, aus Deutschland, ist seit 1992 Akrobat. Since 1992 finished a circus school in Berlin teaching workshops since 1999 performes since 2006 as www.duo-unwucht.de http://www.youtube.com/watch?v=2Uy-AsivccU loves to find new tricks

Robert Henderson ist ein sehr erfahrener Thaimassage Lehrer (Sunshine Network) und Therapeut. Er praktiziert seit 15 Jahren und hat sich spezialisiert auf die Einflüsse von der Umgebung und der Erziehung auf den Körper. Sein erstes Buch über das Thema  ‚Emotion and Healing in the Energy Body‘ erschien in 2015 (auf englisch). Er lebt und arbeitet in Wien. www.roberthenderson.info